Broschüre: Kostenfalle Internet

Vor einem Jahr hatte Verbraucherministerin Margit Conrad den Verbraucherdialog „Neue Medien - Kundenschutz für Jugendliche” ins Leben gerufen. Auf einer Pressekonferenz stellte sie heute in Mainz wesentliche Ergebnisse vor:

• Vorschlag zur Änderung des Fernabsatzrechts,

• die Einrichtung eines landesweiten Infotelefons,

• der Ausbau der Rechtsberatung durch die Verbraucherzentrale

• Informationsveranstaltungen für Schulen und

• eine neue Broschüre „Handy und Internet - Tipps gegen Kostenfallen” soll außerdem erste „Hilfe zur Selbsthilfe” leisten und besonders Jugendliche und ihre Eltern vor unseriösen Anbietern im Bereich Neue Medien schützen.

Pressemeldung des Ministeriums für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz

Pressemeldung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Download der Brorschüre (PDF)