Chancengleichheit im Internet

Die Stiftung Digitale Chancen hilft bei der Suche nach kostenlosen Internetzugängen vor Ort. Sie will mit diesem und weiteren Angeboten Menschen bei der Nutzug des Internets unterstützen.

Geselschaftliche Teilhabe bzw. gesellschaftlicher Ausschluss hängen immer häufiger mit der Frage zusammen, ob Menschen einen Zugang zum Internet haben und ob sie das Internet angemessen zu nutzen wissen. Die Stiftung Digitale Chancen, unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, hat sich wichtig Ziele gesetzt:

Menschen sollen für die Möglichkeiten des Internets interessiert und bei der Nutzung unterstützt werden. Diesbezüglich sollen innovative Strategien (weiter-)entwickelt werden.

Ein konkretes Beispiel stellt die Suchfunktion für Internetzugänge dar:

www.internet.fuer.alle.de/einsteiger/suche.cfm

Sie können mit diesem Suchformular z.B. nach Angeboten vor Ort suchen. Die Suche erlaubt auch weitergehende Kritierien:

- Art des Zugangs: kostenlos / kostenpflichtig
- Bestimmte Zielgruppen
- Service für Menschen mit Behinderung
- Auswahl verschiedener Sprachen
- Bestimmte Organisationstypen (z.B. Begenungsstätte / Jugendeinrichtung)

Homepage der Stiftung Digitale Chancen:
www.digitale-chancen.de