Erstattungspflicht von Inkassokosten durch den Schuldner

<b>Autor:</b>Rechtsanwalt Gerhard Heilmann<br> <b>Inhalt:</b> Bei der Prüfung von Forderungsaufstellungen fällt immer wieder die Position der Inkassokosten auf. Unsicherheit besteht, ob die Inkassokosten überhaupt erstattungsfähig sind. Bejaht man dies, ist fraglich, in welcher Höhe Inkassokosten angesetzt werden können. Darüber hinaus ist unklar, ob neben Inkassokosten die Gebühren für einen Rechtsanwalt und / oder Mahnkosten geltend gemacht werden können. Dieser Beitrag kann hierzu keine eindeutige Antwort geben, da in der Rechtsprechung und Literatur diesbezüglich unterschiedliche Auffassungen vertreten werden.