Landesbeauftragter für den Datenschutz wird Aufsichtsbehörde für private Stellen

Der Landtag hat dem Landesbeauftragten für den Datenschutz mit Wirkung zum 1. Oktober 2008 auch die Funktion einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz bei privaten Stellen im Land übertragen. Damit fallen auch die privatrechtlich organisierten Schuldnerberatungsstellen in Rheinland-Pfalz unter die Zuständigkeit des Landesbeauftragten.

Diese Funktion wurde zuvor von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz (ADD, Trier) wahrgenommen. Ziele sind mehr Transparenz für die Bürger, die Bündelung von Sachverstand und die Stärkung der Unabhängigkeit der Kontrollbehörde.

Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz (ADD):
www.add.rlp.de/

Homepage des Landesbeauftragten für Datenschutz:
www.datenschutz.rlp.de/

Pressemeldung:
www.datenschutz.rlp.de/de/presseartikel.php?pm=pm2008093001