Modifizierte Verbraucherinsolvenz bei Massehaltigkeit.. Der Entwurf eines Gesetzes zur Entschuldung völlig mittelloser Personen und zur Änderung des Verbraucherinsolvenzverfahrens.

Prof. C.W. Hergenröder, wissenschaftlicher Leiter des Schuldnerfachberatungszentrums, hat im Rahmen der Diskussion über die Änderung des Verbraucherinsolvenzverfahrens die Eckpunkte der aktuellen Reformüberlegungen in den einzelnen Verfahrensabschnitten beleuchtet und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Arbeit der Schuldnerberatungsstellen bewertet. Dieser Aufsatz wurde in der Novemberausgabe 2006 der DZWIR "Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts und Insolvenzrecht" veröffentlicht. Der Verlag erklärt sich freundlicherweise dazu bereit, den Aufsatz allen Beratungsstellen in Rheinland-Pfalz online zur Verfügung zu stellen.