Neue Pfändungsfreigrenzen ab 01.07.2013

Heute wurde die Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Ab 01.07.2013 gelten damit höhere Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen.

Der monatlich unpfändbare Grundbetrag wird von 1.028,89 € auf 1.045,04 € angehoben. Dieser erhöht sich, wenn gesetzliche Unterhaltspflichten zu erfüllen sind um monatlich 393,30 € (bisher 387,22 €) für die erste Person und um jeweils 219,12 € (bisher 215,73 €) für die zweite bis fünfte Person.

Die neue Pfändungstabelle finden Sie hier