Seminar: Neue Änderungsgesetze: Reform des Insolvenzrechts und der Zwangsvollstreckung

Seminar: Neue Änderungsgesetze:

Reform des Insolvenzrechts und der Zwangsvollstreckung

Donnerstag, 14.11.2013, 9:45-17:00, Freitag, 15.11.2013, 9:00-15:00

Nach langem Warten wurde die Insolvenzreform verabschiedet, das Gesetz tritt in seinen wesentlichen Teilen am 01.07.2014 in Kraft. Nach Verkündung werden nur die Änderungen der Insolvenzverwaltervergütung und des Genossenschaftsgesetzes sofort wirksam. in einem aktuellen Seminar wird die neue InsO und ihre Auswirkungen für Anwälte, Mitarbeiter/Innen sozialer Berufe und Schuldnerberater/Innen dargestellt.

Am ersten Seminartag (Donnerstag, 14.11.2013) werden die Änderungen der Insolvenzordnung dargestellt sowie die neuen Pfändungsfreigrenzen ab 01.07.2013 und die Praxis und Rechtsprechung der Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung erläutert.

Am zweiten Seminartag (Freitag, 15.11.2013) werden die Informationen über die Reform der InsO vertieft. Weitere Themen sind die Rechtsfortentwicklung im Bereich P-Konten sowie eine Kurzdarstellung der weiteren Gesetzesänderungen im sozialen Bereich sowie entsprechender Verordnungen: Aktueller Stand zum Recht auf ein Girokonto, Regelsätze gem. SGB II und SGB XII, Grundversorgungsverordnung Strom und Gas und Belastungsgrenzen 2013 bei der Krankenkassen- Zuzahlung.

Das praxisnahe Seminar wendet sich an Rechtsanwälte, Mitarbeiter sozialer Berufe und Schuldnerberater/Innen.

Eine Buchung der Fortbildung an beiden Tagen wird empfohlen, da der gesamte Themenbereich intensiv an beiden Tagen behandelt wird. Es kann auch lediglich 1 Fortbildungstag (Donnerstag, 14.11.2013 oder Freitag 15.11.2013) gebucht werden.

Bitte Anmeldung mit folgendem Anmeldebogen vornehmen:

Per e-mail an: ulliwinter1@gmx.de oder per Post (nicht Fax!) an Winter, Hartmann-Ibach-Str.59, 60389 Ffm

Seminar Neue Änderungsgesetze:

Reform des Insolevenzrechts und der Zwangsvollstreckung

Donnerstag, 14.11.2013, 9:45-17:00, Freitag, 15.11.2013, 9:00-15:00

Information/Seminarleitung: Ulli Winter

Referenten: Ulli Winter, Leiter der Schuldnerberatung des Jugend- u. Sozialamtes

Adele Spiegel, Rechtspflegerin am Amtsgericht Frankfurt/Main

Ort: Ev. Nord-Ost-Gemeinde, Wingertstraße 17, Frankfurt/M.-Bornheim

Kosten: beide Tage 175@ incl. Imbiss/Getränke,1 Seminartag 135€