Praxisforen

Die diesjährigen Praxisforen im Frühjahr 2023 finden am 9. März in Koblenz, am 16. März in Trier und am 23. März in Mainz statt. Am Vormittag wird Malte Poppe (Diakonische Werke Hessen-Nassau) die multiperspektivische Fallarbeit für die Schuldnerberatung vorstellen und als Konzept für die Fallbearbeitung mit Ihnen diskutieren. Zudem wird durch Simon Rosenkranz der Fokus auf die „Überschuldung in der Mittelschicht“ anhand der Studie von Pfeil/ Müller sowie die allgemeinen psychologischen Folgen von Schulden und Armut gelegt werden. Vor dem Hintergrund der Energiekrise wollen wir im Anschluss Fallkonstellationen (u.a. auch mit Bezug auf die „Mittelschicht“) entlang der multiperspektivischen Fallarbeit besprechen.

Außerdem wird Ines Moers (BAG-SB) zugeschaltet und vor dem Hintergrund der Nachwuchsförderung die Ausbildungsoffensive der BAG-SB vorstellen.

Am Nachmittag wird abschließend die aktuelle Rechtsprechung durch Fatma Polat vorgestellt.

Die Foren finden statt am:

  • 9. März 2023 an der Universität Koblenz - Universitätsstraße - Gebäude K - Raum K101 - Lageplan
  • 16. März 2023 an der Universität Trier - Universitätsring -  Gebäude B - Raum B16 - Lageplan
  • 23. März 2023 an der Universität Mainz - Jakob-Welder-Weg 9  - Dekanatssaal Rewi (03-150) - Lageplan

Einen Zeitplan finden Sie hier, Änderungen im Zeitplan sind noch möglich.

Sie können sich bis zum 22. Februar 2023 über das untenstehende Formular anmelden:

Anmeldung Praxisforen März 2023

Hier können Sie weitere Teilnehmende anmelden. Bitte hinterlegen Sie Name, Vorname und E-Mail Adresse sowie das ausgewählte Praxisforum.
Bitte wählen Sie das passende Praxisforum für sich aus.

Einladung zu den juristischen Praxisforen

Hiermit möchten wir Sie herzlich zu den diesjährigen juristischen Praxisforenrunden einladen, die planmäßig als Präsenzveranstaltungen stattfinden werden. Gemäß Ihren Themenwünschen in den Evaluierungsbögen behandeln wir dieses Mal das Thema "Unterhaltsschulden in der Insolvenz". In diesen Foren möchten wir die Besonderheiten von Unterhaltschulden behandeln und praxisrelevante  Konstellationen vorstellen, die vor/ während und nach einem Insolvenzverfahren zu beachten sind.

Wir freuen uns, dass wir hierfür die erfahrene und kompetente Referentin, Frau Almut Büttner gewinnen konnten. Die Dipl. Sozialpädagogin (FH) und Juristin, Almut Büttner, arbeitet seit 2017 als Schuldner- und Insolvenzberaterin am ISKA - Institut für Soziale und Kulturelle Arbeit Nürnberg. Daneben ist sie seit über 10 Jahren im Bereich der Erwachsenenbildung tätig und hat sich auf Fragen des Vollstreckungs- und Insolvenzrechts sowie des Unterhaltsrechts spezialisiert.

Folgende Termine sind für die Praxisforen vorgesehen:

06.09.2022 in den Räumlichkeiten der Universität Mainz von 09:30 bis 16 Uhr

07.09.2022 in den Räumlichkeiten der Universität Trier von 09:30 bis 16 Uhr

08.09.2022 in den Räumlichkeit der Universität Koblenz von 09:30 bis 16 Uhr

Sie haben die Möglichkeit, sich über die unten aufgeführte Anmeldemaske zur Veranstaltung anzumelden. Die Anmeldefrist endet am 25.08.2022. Bitte beachten Sie, dass Sie eine Bestätigungsmail mit allen Einzelheiten des Forums erst nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten. 

 

Gerne können Sie uns auch Ihre Fachfragen bis zum 25.08.2022 zusenden, die wir an unsere Referentin weiterleiten werden. Diese richten Sie bitte an sfz@uni-mainz.de.

Bei Fragen oder Problemen zum Anmeldeverfahren steht Ihnen unsere wissenschaftliche Hilfskraft Frau Mirjam Salam zur Verfügung. Email: mirsalam@uni-mainz.de 

Mit besten Grüßen aus Mainz, 

das Team des Schuldnerfachberatungszentrums

Hinweis zur Anmeldung: 
die Anmeldefrist für die Praxisforen ist abgelaufen. Sie haben keine Möglichkeit, sich über die Webseite anzumelden. Kurzfristige Anmeldungen für die Ausnahmefälle nehmen wir nur telefonisch oder per Mail entgegen.