Das Schuldnerfachberatungszentrum

Im Jahre 1999 wurde die Forschungs- und Dokumentationsstelle für Verbraucherinsolvenz und Schuldnerberatung, kurz: das Schuldnerfachberatungszentrum (SFZ) als Folge der Einführung der Insolvenzordnung und dem darin festgeschriebenen Verfahren für Verbraucherinsolvenzen eingerichtet. Ziel ist die Förderung und Unterstützung der nach § 305  Abs.1 Nr.1 InsO anerkannten Schuldnerberatungsstellen in Rheinland-Pfalz.

Zur Unterstützung der Schuldnerberatung und zur Förderung der Beratungsstellen in Rheinland-Pfalz in der Umsetzung der Insolvenzordnung leiten sich folgende Arbeitsschwerpunkte ab:

• Unterstützung der nach §305 InsO anerkannten Schuldnerberatungsstellen in Rheinland-Pfalz
• Weiterentwicklung der Beratungsmethodik
• Informationsdienst und Öffentlichkeitsarbeit
• Koordinierung der Akteur*innen und Angebote
• Unterstützung von Trägern, Verwaltung und Politik
• Begleitforschung
• Verringerung der Umsetzungskosten der InsO

Das SFZ ist eine Einrichtung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und den Fachbereichen  an die Fachbereiche Sozialwissenschaften, Medien und Sport (02) und Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (03) angegliedert. Gefördert wird das SFZ durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz.